Bürgerfest

Aus FOSSGIS Wiki
Zur Navigation springenZur Suche springen

Das ist einen neue Version vom Wiki des FOSSGIS e.V. Im Einzelnen kann Aussehen und Verhalten sich geaendert haben.

Das Bundespräsidialamt hat den FOSSGIS e.V. als Partner zum Bürgerfest des Bundespräsidenten (21. und 22. August 2020) im Park des Schlosses Bellevue in Berlin eingeladen. Diese Seite dient zur weiteren Planung des Stands und zur Dokumentation.

Aufgrund der SARS-CoV19-Pandemie fällt die Veranstaltung im Jahr 2020 aus. Wir sind aber für die Veranstaltung im Jahr 2021 eingeladen worden.

BoF Bürgerfest von der FOSSGIS-Konferenz 2020[Bearbeiten]

siehe OSM-Wiki

Hinweise vom Lars Lingner auf dem Aktiventreffen am 1. April 2020

Protokolle Koordinierungstreffen[Bearbeiten]

Arbeitsgruppe Standkonzept[Bearbeiten]

Bildet sich beim Koordinierungstreffen.

Der Vorstand hat beschlossen, dass der Verein eine(n) Designer(in) beauftragen wird. Die Entscheidung, wer letztendlich beauftragt wird obliegt der bis dahin gegründeten Bürgerfest-Arbeitsgruppe.Katja hat eine Designern gefunden, die uns den Stand entwerfen würde, die Kosten belaufen sich hier auf 1500€.

Arbeitsgruppe Gästeliste[Bearbeiten]

  • Katja
  • Dominik
  • Michael (AKA Nakaner)

Vorgehen Gästeliste[Bearbeiten]

Jede eingeladenen Organisation hat die Möglichkeit eine Gästeliste zu benennen. Diese Gästeliste muss vorzeitig vom Verein eingereicht werden. Das Auswahlverfahren für diese Gästeliste sollte möglichst transparent und fair sein.

Ablauf[Bearbeiten]

1. Gäste können vorschlagen werden. Hierzu muss eine kurze Beschreibung der Person und der Tätigkeit eingereicht werden.

2. Alle Einrichtungen werden von der Arbeitsgruppe gesichtet und für das Online-Voting freigeschaltet. Vorausgesetzt der Vorgeschlagene möchte bei einer Wahl am Bürgerfest teilnehmen. Dem Vorstand wird nahegelegt diese Liste noch einmal zu kontrollieren um diese einen offiziellen „Touch“ zu verleihen.

3. Alle Mitglieder & Aktiven können am Voting über das Tool teilnehmen.

Grundsätzlich sollen herausragende, mehrjährige Tätigkeiten als Grundlage dienen. Wichtig ist hier auch, dass es eine Ehrenamtlichkeit der Tätigkeit erkennbar ist.

Kategorien[Bearbeiten]

Die Teilnehmer des Mumble verständigen sich auf folgende Kategorien:

  • OSM-Aktive
  • OSM-Softwareentwickler
  • Vereinsarbeiter
  • Geo-Softwareentwickler
  • Open-Source-Vorkämper / Wissensvermittler

Pro Kategorie kann ein Platz vergeben werden. Die zwei weiteren Plätze für die Vertreter des Vereins sollen, wenn möglich an Ansprechpartner im Vorstand vergeben werden, um den Netzwerkcharakter des Bürgerfest nutzen zu können.

Als Software-Stack wird das Tool für die OSM-Awards (https://github.com/Zverik/osmvoting) favorisiert, da es im Prinzip alle notwendigen Funktionen abbildet. Michael erklärt sich bereit die Anwendung anzupassen. Für die Abstimmung ist ein OSM-Account notwendig. Welches nach Übereinstimmender Meinung der Teilnehmer aber kein zu großes Hindernis darstellt.