FOSSGIS-OSM-Communitytreffen

FOSSGIS-OSM-Communitytreffen hat erfolgreich stattgefunden Am 28. Februar fand das FOSSGIS-OSM-Communitytreffen als Online-Event statt. Aktive hatten im Vorfeld Themen im Wiki eingereicht, diese wurden in mehreren Sessions bearbeitet. Pünktlich um 13 Uhr trafen sich circa 20 Teilnehmer:innen in einer Jitsi-Videokonferenz, ab 13.30 Uhr starteten die Sessions. Hier ein Überblick zu den einzelnen Themen sowie Ergebnissen: FOSSGIS-Konferenz-Orga Die FOSSGIS-Konferenz wird als reine Online-Veranstaltung stattfinden. Die Anforderungen dafür wurden weiter diskutiert und die Planung der Aufgaben entsprechend priorisiert.
Ganzen Beitrag lesen »

Vereins(weiter)Entwicklung

Braucht der FOSSGIS e.V. einen Organisationsentwicklungsprozess? Im Vorfeld meiner Beschäftigung beim FOSSGIS e.V. ist mir ein Fortbildungsangebot von Socius Organisationsberatung Berlin über den Bildschirm gekommen. Dies hat mich sehr angesprochen, so dass ich mich gleich anmeldete. Eine weitere Rolle spielte, dass ich Fortbildungen mag, die über mehrere Tage gehen, in einer Gruppe, die gemeinsam lernt. Das Curriculum versprach in 3 Modulen die Erweiterung der Sichtweisen auf eine Organisation sowie ein Handlungsrepertoire zur Veränderung und Weiterentwicklung, geeignet für Menschen, die Organisationen von innen heraus bei ihrer Weiterentwicklung oder Veränderung unterstützen wollen, aber auch für externe Begleiter.
Ganzen Beitrag lesen »

FOSSGIS-UPDATE erfolgreich

Die erste FOSSGIS-UPDATE-Onlineveranstaltung am 28.01.2021 war ein voller Erfolg Das Thema Online-Veranstaltungen ist in aller Munde. Auch das Organisationsteam der FOSSGIS-Konferenz macht sich Gedanken, wie die Community zu den Inhalten und Neuigkeiten zu FOSSGIS und OSM auf dem Laufenden gehalten werden kann. Die unerwartet hohe Anmeldezahl (> 200) hat gezeigt, dass die FOSSGIS und OSM-Szene an Wissen, Input und Austausch interessiert ist. Gern erklärten sich Vortragende bereit einen Slot zu übernehmen.
Ganzen Beitrag lesen »

FOSSGIS-OSM-Communitytreffen

FOSSGIS-OSM-Communitytreffen am 28.02.2021, 13 Uhr Das letzte FOSSGIS-OSM-Communitytreffen fand im September 2020 statt, es ist Zeit für ein nächstes, Termin: 28.02.2021 ab 13 Uhr. Dies wurde beim Aktiventreffen Anfang Januar besprochen. Die Koordination läuft über die FOSSGIS-Wikiseite. Dort werden die Themen eingetragen, die in diesem Rahmen bearbeitet oder diskutiert werden. Vielleicht ist es auch sinnvoll ein benötigtes Zeitfenster anzugeben, z.B. 30 min, 60 min, 90 min. Erste Themen sind schon eingeragen.
Ganzen Beitrag lesen »

FOSSGIS-Konferenz 2021

Call for Participation ist eröffnet Das Programm-Komitee freut Sich auf Einreichungen bis zum 07.02.2021 ins Pretalx-System: https://pretalx.com/fossgis2021/cfp Die FOSSGIS ist die größte deutschsprachige Anwenderkonferenz für freie Geoinformationssysteme und freie Geodaten, wird vom gemeinnützigen FOSSGIS e.V., der OpenStreetMap-Community und der Ostschweizer Fachhochschule am Campus Rapperswil organisiert. Die FOSSGIS-Konferenz findet vom 06. - 09. Juni 2021 statt und ist als hybrides Event geplant. Wenn die Pandemielage es erlaubt, ist eine Teilnahme vor Ort in Rapperswil sowie auch Online möglich.
Ganzen Beitrag lesen »

FOSSGIS-UPDATE

FOSSGIS-UPDATE - ein Online-Format des FOSSGIS e.V. FOSSGIS-UPDATE - damit die Zeit bis zur nächsten FOSSGIS-Konferenz nicht zu lang wird, findet am 28.01.2021 das Online-Event FOSSGIS-UPDATE statt. Bekannte Entwickler und Open-Source & OpenStreetmap-Enthusiasten stellen spannende Themen vor. Von QGIS, über OpenLayers bis hin zu Vector Tiles sind am Nachmittag von 13 - 17 Uhr Vorträge und Demosessions geplant. Anschließend besteht die Möglichkeit zum Austausch und Netzwerken. Weitere Informationen und Tickets: https://fossgis-update.
Ganzen Beitrag lesen »

FOSSGIS Events

Das Ereignis des Jahres 2021 rund um Freie Open Source Software für Geo­Informations­Systeme wird im deutschsprachigen Raum die FOSSGIS-Konferenz 2021 (06.-09.06.2021) in Rapperswil am Zürichsee. Darüber hinaus gibt es weitere interessante Veranstaltungen, aufgrund der aktuellen Pandemiesituation vorerst online: FOSSGIS-OSM-Online-Communitytreffen - (k)ein Ersatz für das FOSSGIS-OSM-Communitytreffen in Essen (28.02.2021, ab 13:00) FOSS4G 2021 Buenos Aires (Argentinien) (27.09.-02.10.2021) Eine vollständige Übersicht über die Veranstaltungen zu OpenStreetMap gibt es im OSM-Kalender.
Ganzen Beitrag lesen »

Initiative Digitale Zivilgesellschaft - Gute Software

Ein Einblick in das Treffen von Akteuren aus der digitalen Zivilgesellschaft Im Mai schloss sich der FOSSGIS e.V. dem zivilgesellschaftlichem Bündnis an und unterzeichnet die Forderungen zur Stärkung der digitalen Zivilgesellschaft, dem Ausbau digitaler Infrastrukturen und mehr OpenData. Siehe Artikel Die Erkenntnis, dass in vielen Projekten ähnliche Ideen gedacht werden, hat die Initiator:innen des Bündnisses “Digitale Zivilgesellschaft stärken” dazu bewegt, ein inititiales Treffen zu veranstalten. Ziel des Treffens: besser zusammenarbeiten, um konkretere Ideen für die Zukunft zu formulieren.
Ganzen Beitrag lesen »

Förderung des Deutschlandstipendiums durch den FOSSGIS e.V.

Förderung des Deutschlandstipendiums durch den FOSSGIS e.V. Beitrag von Juliane Bührdel Im November 2019 erhielt ich die frohe Botschaft, für das kommende Jahr eines der begehrten Deutschlandstipendien zu erhalten. Die Förderung übernahm der FOSSGIS e.V., welcher mir durch die FOSSGIS 2019 an meiner Hochschule, der HTW Dresden, bereits gut bekannt war. Leider konnte eine persönliche Übergabe des Stipendiums nicht erfolgen, da ich zu diesem Zeitpunkt bereits in Neuseeland war. Denn im Rahmen des Pflichtpraktikums im 5.
Ganzen Beitrag lesen »

Antita Graser erhält Sol Katz Award 2020

##Sol Katz Award 2020 wird im September an Anita Graser verliehen Anita Graser ist unter dem Pseudonym @underdarkGIS aktiv und vielen sicherlich durch ihre Aktivitäten im QGIS-Umfeld. Zur FOSSGIS 2019 in Dresden war sie als Keynote Speakerin eingeladen und hielt einen Vortrag zu “Einblicke vom Bazaar des QGIS-Projekts” [https://media.ccc.de/v/fossgis2019-630-keynote-einblicke-vom-bazaar-des-qgis-projekts]. Anita Graser ist bekannt aus dem GIS-Stack-Exchange durch die Beantwortung diverser QGIS-Fragen. Sie hat mehrere Bücher zum Thema QGIS geschrieben. Beruflich ist Anita Graser im Forschungsbereich unterwegs und beschäftigt sich am österreichischen Institut für Technologie in Wien mit der Analyse von Bewegungsdaten.
Ganzen Beitrag lesen »