Protokoll Vorstandssitzung 08.12.2020

Beginn: 20:03 Uhr

Ende: 21:15 Uhr

Nächster Termin: Dienstag, den 12.01.2021 um 20:00 Uhr

Anwesende Vorstände: Dominik Helle, Jörg Thomsen, Jochen Topf, Hanna Krüger

Gäste: Christopher, Hafi, gislars, falcius

Tagesordnung:

  1. FOSSGIS-Update

    • Festlegung der Videokonferenzsoftware für FOSSGIS-Update (Ticket 199)
  2. Jahresbericht 2020

  3. Vorgaben zum Deutschland-Stipendium für FOSSGIS-Helfer (Ticket 198)

  4. Berichte zu Förderanträgen bei Serverkostenfinanzierung (Ticket 200)

  5. Sitz des FOSSGIS

  6. Local Chapter and Community Congress

    • Neues Local Chapter Agreement der OSMF (Ticket 167)
  7. Nachträge zur letzten Vorstandssitzung

  8. Vorschlag Organisationsentwicklungsprozess (Ticket 201)

Gesprächsnotizen

FOSSGIS-Update (11 min)

  • seit letzter Woche ist die Webseite für FOSSGIS Update online (Link: https://fossgis-update.de)
  • Ticketverkauf hat begonnen, bisher 21 Anmeldungen davon 2 Supportertickets
    • vor allem Städte und Kommunen haben bisher Tickets gekauft
  • kurze Diskussion, ob wir eine Teilnehmerbegrenzung brauchen
    • bei Venueless hätten wir ein Limit von 80 Personen, mit Bühne gäbe es kein Limit
  • erst einmal keine Teilnehmerbegrenzung

Konferenzsoftware

  • Venueless
    • Vorteil: Kompatibel mit Pretix
    • Nachteil: Venueless ist nicht FOSS (BSL - Business Source Licence), teurer als Zoom oder Skype => Einstimmiger Beschluss für Venueless

Jahresbericht (1 min)

  • der Jahresbericht für 2020 muss demnächst geschrieben werden
  • sollte mit Einladung zur MV an Mitglieder verschickt werden
  • Dominik wird demnächst anfangen, einen ersten Entwurf schreiben

Deutschlandstipendium (2 min)

  • FOSSGIS hat Deutschlandstipendium für eine Helferin auf der FOSSSGIS 2019 in Dresden mitfinanziert
  • Studentin hat ein Praktikum im Bereich Geomatik in Neuseeland gemacht
  • Bericht zum Praktikum: https://www.fossgis.de/news/2020_10_20_beitrag_fossgis_ev_juliane_buehrdel/
  • Studentin hat kaum mit FOSS GIS-Software gearbeitet
    • Der FOSSGIS e.V. hatte als Mitförderer keinen Einfluss auf die Aufgabenstellung und die Praktikumsstelle

Serverkosten Berichte (17 min)

  • Nach unseren Förderbedingungen müssen alle Förderprojekte regelmäßig Berichte über den Fortlauf ihrer Projekte abgeben
  • Für Veranstaltungen (Hackweekends, Codesprints, etc.) bekommen wir in der Regel ausführliche Berichte
  • Bei Serverprojekten erhalten wir kaum Berichte

Idee von Hanna:

  • Berichtspflicht für Serverkostenförderungen abschaffen
  • alternativ Liste aller Serverkostenförderungen mit Links zu den Projektseiten auf die Webseite

Ergebnis der Diskussion:

  • Es soll eine Liste aller Förderprojekte auf der FOSSGIS-Webseite mit kurzer Beschreibung, Link zur Projektseite und ggf. Logo entstehen
  • Projekte sollen nochmal angeschrieben werden und auf den Newsblog unserer Webseite hingewiesen werden

Erster Schritt: Hanna wird eine Rundmail an alle Förderprojekte versenden

Sitz des FOSSGIS e.V. (7 min)

  • Postadresse des Vereins sollten auf Adresse des Vereinsbüros in Berlin umgeändert werden
  • Bei Wechsel der Adresse ist zu beachten, dass das innerhalb kurzer Zeit und konsistent erfolgen muss, damit die Rechnungen, die wir schreiben bzw. bekommen, die richtige Adresse haben, die auch das Finanzamt von uns hat
  • wegen Pandemie ist Postdresse noch nicht vollständig umgezogen, da Katja viel im Homeoffice arbeitet
  • Ticket wird vorerst vertagt bis nach der FOSSGIS UPDATE, damit nicht zu Unstimmigkeiten auf Rechnungen kommt

Local Chapter and Community Congress der OSMF (LCCC) (7 min)

Webseitenpflege

  • Die Webseite openstreetmap.de wurde als schlechtes Beispiel für Webseitenpflege genannt
    • kaum aktualisiert, unübersichtlich, viel Text wenig Bilder
    • Thomas hat daraufhin den Deutschen Veranstaltungskalender über die neue API von osmcal.org eingebunden
    • es bleibt aber viel Arbeit zu tun

Neues Local Chapter Agreement

  • es ist allen bestehenden LCs freigestellt ob, sie das neue Agreement unterzeichnen wollen
  • Änderungen sind gering
    • Regelungen/Prozedere bei Vertragsbruch sind detaillierter ausformuliert
    • Definition eines Vertragsbruchs ist unverändert
    • jedes LC erhält das Recht ohne Rücksprache mit der OSMF eine SOTM zu veranstalten

Beschluss: Wir sollten das neue LC unterschreiben, damit es aktuell gehalten wird

Nächste Schritte: Hanna wird alles in die Wege leiten. Aktuell sind Neuwahlen in der OSMF. Daher wird sich Hanna erst im neuen Jahr darum kümmern.

Nachtrag zur letzten Vorstandssitzung (3 min)

  • FOSSGIS Marburg 2022 in den Sommer legen?
    • wäre nur Ende Juli, Anfang August möglich
    • Nachteil: Mitten in der Urlaubszeit, FOSSGIS würde sich noch weiter verschieben
    • Entschluss: FOSSGIS 2022 wird im März stattfinden
  • Postleitzahlenauswertung FOSSGIS
    • Als Nachtrag zur Fragebogenauswertung FOSSGIS 2020 hat Katja weitere Zahlen aus den letzten Jahren zusammengetragen
    • wird diese jetzt auch in Umap als Heatmap visualisieren

Vorschlag Organisationsentwicklung (20 min)

  • Katja hat an der 10-tägigen Fortbildung “Gemeinnützige Organisationen Entwickeln” teilgenommen
  • Katja hat einige Ideen zur Vereinsweiterentwicklung des FOSSGIS e.V.
    • Als ersten Schritt: Mitgliederbefragung zu Verein und zu den Zielen/Entwicklung des Vereins
  • Befragung soll aus anonymen Fragebogen und persönlicher Befragung bestehen
    • hierzu gab es eine längere Diskussion, wie man einen Fragebogen gestalten sollte
    • Fragearten wurden diskutiert (Multiple Choice, offene Fragen, …)
  • Für die Gestaltung der Befragung soll Arbeitsgruppe gegründet werden
    • Ziel der Befragung genauer definieren
    • Art der Befragung genauer festlegen
    • Fragebogen entwickeln
    • Durchführung und Auswertung der Umfrage
  • Vor vielen Jahren gab es schon mal eine Mitgliederbefragung
    • wir müssen mal nach weiteren Ergebnissen und Fragebogen suchen
  • Am 10-jährigen Jubiläum des Vereins gab es schon einmal Gespräche zur Entwicklung des Vereins

Nächster Schritt: Katja wird eine Rundmail und eine News schreiben und um Mithilfe bitten